Menü

Die Milch

Bio-Milch-Nachfrage übersteigt das Angebot

Bio-Milch-Nachfrage übersteigt das Angebot  

Es ist ja schon länger in der Presse zu verfolgen, dass die Nachfrage nach Bio-Milch weit über der heute produzierbaren Menge liegt. Es fehlt an Bio-Milch, auch für die Käseproduktion. Von diesem Mangel sind besonders Käsehersteller betroffen, die über keine eigene Milch verfügen. Sie sind auf Zukäufe vom Milchmarkt angewiesen. Kleine Hersteller haben da gegenüber großen Produzenten oft das Nachsehen.

Es haben sich bereits viele Landwirte dazu entschieden, von konventioneller Milchproduktion auf die Herstellung von Bio-Milch umzusteigen. Solche Umstellungen benötigen allerdings Zeit und wirken sich erst langfristig positiv aus.

Ausblick 2017/2018

Für das Jahr 2017 wird die produzierte Bio-Milchmenge weiter unter der Nachfrage liegen. Aber für 2018 wird bereits ein Mengenüberschuss prognostiziert. Viele Landwirte möchten inzwischen auf biologische Produktion umstellen, da sie hier die einzige Möglichkeit sehen, einen wirtschaftlich angemessenen Preis für ihre Milch zu erhalten. Um der aktuell prognostizierten Überschussproduktion von Bio-Milch und dem dadurch drohenden Preisverfall entgegenzuwirken, werden bereits heute „Umstellungsanfragen“ in Frankreich abgelehnt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren