Menü

Aktuelles von Vallée Verte

Camembert au Calvados und Bratapfel für kalte Tage

Die Normandie wird mit ihren rund 9 Millionen Apfelbäumen auch als Apfelgarten Frankreichs bezeichnet. Aus der Ernte gewinnt man den Apfelschaumwein Cidre oder auch Calvados, einen Apfelbranntwein. Der Camembert au Calvados, auch bekannt als Calva d‘Auge, ist eine ganz besondere Spezialität in der Normandie. Um diese Variante herzustellen, wird der Camembert für ein paar Stunden in Calvados eingelegt. Nach dem Calvados-Bad wird der Käse mit frischen Semmelbröseln überzogen, die den fruchtigen Geschmack des Calvados fixieren. Ein Hochgenuss!

  weiterlesen

Stilton und Portwein | Eine glatte 1 beim Flavour-Pairing für uns!

Blue Stilton mit dezenten Aromen von Zitrusfrüchten, Blauschimmel und Holz passt einfach herausragend zu Portweinen, die je nach Reifung ein Flavour von Dörrobst, Karamell, Zitrusfruchten und Nüssen haben. Die Kombination ist weltberühmt und für uns eine glatte 1er-Liaison!

Blue Stilton wird bereits seit dem 17. Jahrhundert hergestellt. Mitte des 18. Jahrhunderts führte durch den mittelenglischen Ort Stilton eine wichtige Straße, die ´Great North Road´, die London mit Schottland verband. Wer auf seiner Reise von Süd nach Nord in Stilton Rast machte, kehrte im Dorflokal ´Bell Inn´ ein und stärkte sich mit Brot und einem cremigen, blau-geäderten Käse. Blue Stilton PDO genießt Herkunftsschutz und wird ausschließlich in den drei Grafschaften Leicestershire, Derbyshire und Nottinghamshire hergestellt. weiterlesen

Kennzeichnung | Käse aus roher, thermisierter oder pasteurisierter Milch

Ob die Milch für die Käseherstellung roh oder wärmebehandelt zu Käse verarbeitet wird hängt von Traditionen, der Einrichtung in der Molkerei, gesetzlichen Bestimmungen und der Käsesorte ab, die hergestellt wird. Für eine Reihe herkunftsgeschützter Produkte ist die Rohmilchverarbeitung gesetzlich vorgeschrieben, wie beispielsweise für Comté AOP, Brie de Meaux AOP, Roquefort AOP und vielen anderen mehr.

Damit Käsehändler und Konsumenten sich orientieren können um welches Verfahren es sich handelt gibt er eine Kennzeichnungspflicht. Dazu hier mehr: weiterlesen

Film über Cashel Blue - handwerklicher Bauernkäse aus irischer Milch

Er ist ein Star bei internationalen Wettbewerben und hat bereits 20 Auszeichnungen eingeheimst. Die Biomilch für den Cashel Blue kommt von einer einzigen Herde. Die Kühe grasen auf üppigen Weiden im Hinterland von Fethard, im Süden Irlands. Bei der Produktion achtet der Hersteller darauf, dass sich in ihm die wirklich hervorragende Qualität der Tipperary-Grasmilch wiederspiegelt. Cashel Blue® ist nach dem historischen "Rock of Cashel" benannt, einer mittelalterlichen Burg, die einst der Sitz der Könige von Munster war und heute eines der berühmtesten Besuchermagnete Irlands darstellt.

Aber sehen Sie selbst ...

  weiterlesen