Menü

Käse & Getränke

Kaffee und Roquefort? Ein echter Kick!

Roquefort mit gemahlenem Kaffee bedeckt, in den kalten Kaffee oder tief in den Schaum eines dampfenden, doppelten Espresso getaucht ... Xavier Thuret zeigt sein Experiment. Ein echter Kick! 

Toll finden wir, Roquefort zum Frühstück mit dem ersten Kaffee sowie mittags und abends zum Espresso!

Sehen Sie hier das Video mit Thuret zur Kaffee-Roquefort-Verkostung.

Nachmachen lohnt sich!

Nachricht 98 von 137

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Je nach Milchtierart und -rasse ist auch die Laktationszeit und die durchschnittliche Milchmenge/Jahr unterschiedlich. weiterlesen

An der Spitze der eindrucksvollen Käse Spaniens steht der Manchego. weiterlesen

Weit gefehlt! Mehr zu dem Unterschied zwischen Brie und Camembert lesen Sie hier: weiterlesen

Generell gilt, dass die natürlich gereifte Käserinde essbar ist. Ob sie einen besonderen Genuss verspricht ist Ansichtssache. weiterlesen

Das hängt vom Allergietyp ab. Die Allergenität der Milch beschränkt sich auf die Proteinkomponenten. Weder Milchfett noch Laktose... weiterlesen

An der Spitze der eindrucksvollen Käse Spaniens steht der Manchego. weiterlesen